• Christopher

Monatliche Kosten reduzieren

Wo lohnt es sich, genauer hinzuschauen? Wo gibt es Sparpotentiale?


Mit der neuen Blog-Reihe "Monatliche Kosten reduzieren" möchte ich dir Tipps geben, bei welchen monatlichen Kosten es sich wirklich lohnt, genauer hinzuschauen um deine Sparpotentiale auszuschöpfen.

Wichtig ist, zuerst einmal deine monatlichen Kosten zu erfassen, damit du darüber Bescheid weißt, wo es überhaupt denkbar ist, diese zu senken. Zur Erstellung eines monatlichen Haushaltsbuches kannst du dir diesen Blog durchlesen.




Bei einigen monatlichen Posten wie zum Beispiel Miete oder Finanzierungsrate wird auf die Schnelle kaum Optimierungspotential vorhanden sein. Bei anderen Posten ist es jedoch ziemlich schnell möglich, das Preis-Leistungsverhältnis zu seinen Gunsten zu ändern. Aber woher weiß man, ob es sich überhaupt lohnt, einen Vergleich zu machen?


Folgende Punkte könnten Indikatoren dafür sein:

  • Du hast noch nie deinen Anbieter bzw. deinen Tarif gewechselt und bist z.B. als Gaskunde immer noch im teureren Grundtarif des Stadtwerks.

  • Dein letzter Anbieterwechsel passierte vor mehr als fünf Jahren. Vermutlich gibt es gerade einen aktuelleren (d.h. günstigeren) und auf dich ausgerichteten Tarif, der besser zu dir passt und dir Kosten spart.

  • Es gibt prinzipiell einen Markt, auf dem mehrere Anbieter mit diversen Leistungen werben und unterschiedliche Preise anbieten.

  • Du hast bis jetzt noch nie Online-Produkte wie z.B. Online-Banking oder Online-Versicherungstarife genützt.

Wenn du dir jetzt einmal einen Überblick verschafft hast, weißt du, wo du theoretisch einsparen kannst und jedes Jahr Hunderte von Euro woanders verwenden könntest, z.B. beim monatlichen Ansparen.


Um folgende Themen werden sich die Blogeinträge drehen:

  • Kosten für Strom und Gas

  • Versicherungen

  • Kosten für Girokonto und Wertpapierdepot

  • Kosten für Internet und ggf. Festnetz

  • Kosten für Handy

Ein Wechsel mag zuerst abschrecken und nach vieler mühsamer Arbeit klingen, die einem die aufzuwendende Zeit nicht Wert ist. Heutzutage funktionieren Wechsel bei z.B. Strom & Gasanbietern online aber recht schnell und unkompliziert mit ein paar Klicks, weshalb man sich hier keine Sorgen machen sollte.


Wo ihr am Online am Besten Tarife vergleicht:

  • Durchblicker.at:* Vergleichsplattform in Österreich, bei der man insbesondere diverse Tarife für Strom, Gas und Versicherungen vergleichen kann.

  • Check24.de:* Vergleichsplattform in Deutschland, bei der man sehr viele Vergleiche durchführen kann, von Strom & Gas bis zu DSL & Internet.

  • Tarifcheck.de:* Vergleichsplattform in Deutschland, bietet ebenfalls Vergleiche bei Versicherungen, Krediten & co.


Wir lesen uns,

euer eduInvest.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen